Aigles Mulhouse

Wie aus einem Spaziergang ein Club wird

Eines Abends lief Markus Glauser, Pastor und Exil- Schweizer, der seit 23 Jahren in Mulhouse lebt, an einem etwas heruntergekommenen Spielplatz an der Rue de l’Aigle vorbei und sagte sich, dass man da mit der Multi- Kulti-Jugend des Quartiers im Stadtteil Dornach doch etwas machen könnte. Seit Jahren vegetierte ein Unihockey-Set in der Garage des Pastors, das er vor Jahren von Schweizer Freunden erhielt, vor sich hin. Er kramte das Material hervor, kontaktierte einen alten Freund, der gerade an einem Floorball- Entwicklungsprogramm in Djibouti (Afrika) arbeitete und ein paar Tage später präsentierte man auf dem Spielplatz den Unihockeysport. Um gegenüber der Stadt besser und seriöser auftreten zu können, wurde am 12.12.2012 um 20:12 Uhr der Floorball-Club Aigles Mulhouse gegründet. Der Name wurde in Anlehnung an die Anfangsmomente auf dem Spielplatz an der gleichnamigen Strasse gewählt. Eine Sporthalle konnte gefunden werden und nach und nach kamen immer mehr Spieler dazu. Der Verein konnte schon nach kurzer Zeit für die Stadt das Multisport- Turnier “Tournoi Interquartier” mitorganisieren und der Unihockeysport kam bei den Jugendlichen sehr gut an. Die Teilnahme an der InterRhein-Meisterschaft soll dem Team einen ersten Einblick in einen Ligabetrieb bieten, um vielleicht – Kadergrösse und Trainingsmöglichkeit vorausgesetzt – bald an der französischen Grossfeldmeisterschaft teilnehmen zu können.

Leagues
Interrhein Meisterschaft
Saisons
Interrhein Meisterschaft 2015/2016